Augerginenmus (Vinetesalat)
3-4 Auberginen, 1 dl Speiseöl, 1 weiße Zwiebel
1 Knoblauchzehe, etwas Salz und ganz wenig Zitronensaft.

Auberginen waschen, auf offener Flamme ringsum braten und auf ein ausgebreitetes Papier legen. (Abfälle lassen sich nachher im Papier leicht entfernen). Stielende abschneiden, längs der Mitte spalten, so daß die unten liegende Schale unzerschnitten bleibt. Hälften nach links und rechts umlegen, mit der Mitte nach oben. Das Fruchtinnere mit einem Löffel ausheben und auf einem Holzbrett mit einem Holzmesser hacken.

Die Masse in einer Schüssel mit wenig Salz und Zitronensaft, unter tropfenweiser Zugabe von Öl, schaumig rühren. Zuletzt mit fern geriebener Zwiebel und Knoblauchzehe würzen. Gebratene Auberginen sofort zubereiten, dann bleibt das Fruchtinnere appetitlich hell-farbig.

 

Zurück