Nusstorte mir Kakaokreme
Tortenmasse:  12 Eier,  280 g Zucker,  80 g Semmelbrösel,  280 g  gemahlene Nüsse, 
30 g Kakao.
Zum befeuchten der Tortenblätter: etwas Zucker und Rum,  3 Essl. schwarze Johannisbeerkonfitüre.
Kakaokrem:  7 ganze Eier,  3 Eidotter,  200 g Zucker,  250 g Butter,  2 Essl. Kakao,  1 P. Vanillezucker.

Für die Tortenmasse: Eidotter mit Zucker schaumig rühren und Kakao dazumischen. Festen Eischnee, die geriebenen Nüsse und Semmelbrösel  locker darunterheben. In einer mit Papier ausgelegten  Tortenform  backen. Wenn ausgekühlt, Papier ablösen und die Torte zweimal durchschneiden , sodass 3 Tortenblätter entstehen.

Für die Kakaokreme: Eier mit Zucker, Kakao und Vanillezucker verquirlen und über Dunst mit der Schneerute zu einer dicken Kreme schlagen.  Ausgekühlt vermengt man sie mit der löffelweise dazugegebenen, schaumig gerührten Butter. Tortenblätter der Reihe nach mit  dickflüssigem Zuckersirup und Rum tränken, mit schwarzer Johannisbeerkonfitüre dünn bestreichen und mit der fertigen Kakaokreme füllen. Dann die Torte auch außen  mit der Kakaokreme  überziehen. Nach Belieben verzieren.

Zurück

© Copyright 2012-2020 HOG Temeschburg-Temeswar, Rosy Ziegler

letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2020

Impressum

Datenschutz

Musik an/aus

Folgen Sie uns

  • Facebook