Nusstorte mir Kakaokreme
Teig: 450 g Mehl, 150 g Butter, 3 Eidotter, 1 Eßl. Zucker,
200 ml Milch, 20 g Hefe. 1Kg entsteinte Kirschen.

Guss: 20 ml Rahm, 5 Eidotter, 8 Eiweiß; 250 g Zucker,
250 ml Milch, 1,5 Eßl. Mehl, abgeriebene Schale von 1
Zitrone, 1 Stange Bourbon-Vanille oder 3 Päckchen Vanillezucker.

Hefeteig: Hefe in eine Tasse bröseln, 1 Eßl. Zucker, 1 Eßl. Mehl und etwas lauwarme Milch dazutun. Mehl auf ein Brett sieben, in der Mitte eine Vertiefung schaffen und Hefegemisch, Eidotter und Butter hinein tun. Daraus einen Teig kneten, ausrollen und in ein ausgestrichenes
Backblech legen. Eine halbe Stunde aufgehen lassen und die entsteinten Kirschen darauf legen.


Für den Guss das Mehl mit der Hälfte der kalten Milch glatt rühren. Die andere Hälfte mit der fein geschnittenen Vanillestange erwärmen, langsam zum angerührten Mehl gießen und unter ständigem Rühren auf kleinem Feuer aufkochen lassen, bis die Masse dick wird. Dann vom Feuer nehmen, Zucker einrühren, auskühlen lassen. Nach und nach die Eidotter, abgeriebene Zitronenschale und Rahm hinzufügen. Zuletzt den festen Eischnee locker daruntermischen. Die Masse auf die Kirschen gießen und den Kuchen bei mittlerer Hitze backen.

Zurück

© Copyright 2012-2020 HOG Temeschburg-Temeswar, Rosy Ziegler

letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2020

Impressum

Datenschutz

Musik an/aus

Folgen Sie uns

  • Facebook