Omas Sauerkrautwickel
Zwei kleine oder ein großer Sauerkrautkopf, 1 Kg fertig geschnetzeltes Sauerkraut, 500 g gemischtes Hackfleisch,
200 g durchwachsener Speck, 3 Essl. Reis, 1 Ei, 1 Zwiebel, 1 Eidotter, 200 ml Créme fraiche, Salz, mildes Paprika-gewürz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle.

Die großen Blätter vom Sauerkraut ablösen und die dicken Blattrippen abschneiden. Zehn bis zwölf von den größeren, dünnen Blättern zum Füllen beiseitelegen. Reis in heißem Wasser waschen und halbweich dünsten.


Kleingehackte Zwiebel in Öl glasig braten, Paprikagewürz zufügen, umrühren und die Hälfte davon in den Schnellkochtopf (6Liter) geben. Die andere Hälfte mit Fleisch, Reis, Ei, Salz und Pfeffer zu einer Füllung mischen. Auch etwas Öl undWasser einmischen damit die Füllung nicht zu fest wird. Die gefüllten, nach innen zusammengerollten Blätter auf eine Lage fein geschnetzeltes Sauerkraut in den Schnellkochtopf schichten. Durchwachsene Speckschichten und das restliche Kraut darüberlegen und mit Wasser bedecken.


Es sollten 3-4 cm bis zum oberen Rand des Topfes freibleiben. Den Topf schließen und das Kraut auf kleiner Flamme eine Stunde lang kochen. Anstatt durchwachsenem Speck kann selbstverständlich auch geräucherteWurst (nach Banat-Schwäbischer Art), Schwarzwälder Schäufele oder Südtiroler Speck verwendet werden.

Zurück

© Copyright 2012-2020 HOG Temeschburg-Temeswar, Rosy Ziegler

letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2020

Impressum

Datenschutz

Musik an/aus

Folgen Sie uns

  • Facebook